relevante Unternehmen  

Freizeittipps → Bauklötze → Spiel


Spiel

Mit genügend Steinen gibt es nahezu keine Beschränkung für statische Formen, die wir aus Bausteinen herstellen können.
Faszinierend sind besonders die Grenzbereiche der Stabilität. die sich mit den Bausteinen einfach und im eigentlichen Sinne des Wortes "begreifen" lassen..


Natürlich benötigt man für Bauklötze keine Spielanleitung, daher wollen wir im Folgenden nur mit einigen Beispielen
demonstrieren, welches Potential in diesen Klötzen steckt.

Organische Formen

Trotz der kantigen Ausgangsform kann
man “spielend“ Figuren wie dieses
Mammut erzeugen.
 
   
  Aber auch neue Formen entstehen wie von selbst.
     
 Eine ander Perspektive.
 
     
    Dynamik

Zum Thema Klapperschlangen finden regelmäßig internationale Wettbewerbe
statt.
     
Statik

Der natürliche Lebensraum des Bauklotzes
ist natürlich die Statik. Hier zeigt sich sein
wahres Potential.
   
     
    Konstruktionen, die stehen bleiben,
obwohl scheinbar unverzichtbare Elemente entnommen werden, verblüffen nicht nur die Jüngsten.
     
     
     
Besonders faszinierend ist es für kleine
und große Experimentatoren natürlich die
Grenzen des Stabilität auszuloten.